Jahreshauptversammlung 2013

CC. Am Samstag, 16.03.2013, fand die Jahreshauptversammlung der Maintaler Blaskapelle Trosdorf e.V. im Gasthaus Steuer in Trosdorf statt. Erfreulicherweise kann festgestellt werden, dass die Teilnahme an dieser für einen Verein essentiellen Veranstaltung in den vergangenen vier Jahren kontinuierlich zugenommen hat.

Nach der Begrüßung des 1. Vorsitzenden Helmar Loos und der Feststellung der üblichen Formalitäten folgten die Berichte. Der 1. Vorsitzende hielt seinen Bericht angenehm kurz, hob aber hervor, dass das vergangene Jahr trotz des hohen Stressfaktors durch Jubiläum (35 Jahre) und den Besuch der Montalbanaise (30 Jahre Freundschaft) gut über die Bühne gegangen und als durchaus erfolgreich zu werten ist. Der 2. Vorsitzende Dieter Hofmann ließ die im Jahr 2012 absolvierten musikalischen Einsätze (insgesamt 35) in seiner gewohnt lockeren Art Revue passieren. Dabei wurden so manche Erinnerungen wieder wach.

Da die 1. Jugendleiterin Carmen Graser krankheitsbedingt fehlte, übernahmen Nadine Chandon und Florian Graser die Aufgabe, über die Aktivitäten der Maintaler Jugend zu berichten. Dabei wiesen die Beiden besonders auf die deutliche Zunahme des Interesses des Vereins im Allgemeinen und der Kinder, Jugendlichen und Eltern im Speziellen hin. Das seit zwei Jahren tätige Jugendleiterteam bietet übrigens im Schnitt mindestens einmal pro Monat eine Aktivität an. Darunter waren im vergangenen Jahr der Kulissenbau für die Maintaler Festspiele am 14. August, ein Kinobesuch beim Sams und das Adventskalenderbasteln, heuer fand bereits das sehr gut besuchte Maintaler-Bowling in Bamberg satt.

Dirigent Reinhold Stärk rief die für ihn besonders schönen Momente im vergangenen Jahr, wie den Auftritt beim Kreismusikfest in Mühlendorf oder das Herz-Jesu-Konzert noch einmal ins Gedächtnis. Gleichzeitig wies er auch darauf hin, dass wir akute Schwierigkeiten nun zupackend angehen müssen und mahnte regelmäßigen Probenbesuch auch nach einem großen Konzert oder der Wertung an. Nach dem Bericht des Kassiers Elke Rottmann und der positiven Prüfung der Kassenbücher wurde die Vorstandschaft entlastet.

Daraufhin folgten Neuwahlen. Jeweils ohne Nein-Stimmen wurden 1. Vorsitzender Helmar Loos, 2. Vorsitzender Dieter Hofmann, Kassier Elke Rottmann und ich als Schriftführer bestätigt. Im Ausschuss dürfen wir mit Verena und Florian Graser zwei junge Neu-Mitglieder begrüßen, die uns „Alten“ hoffentlich mal etwas neuen Wind in die Segel bringen!

Den Abschluss der Versammlung bildete eine Präsentation von Manon Barbot aus der Montalbanaise. Sie stellte eine Bildershow der invesitgativen Art über den Besuch unserer bretonischen Freunde zusammen, die von allen Anwesenden mit viel Anerkennung und Freude bedacht wurde.

Dieser Beitrag wurde unter Verein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.